REnKnow.Net
EAWE
Renewable Energies Knowledge - Transfer Network
Über REnKnow.Net

Einzigartig dank Qualitätsgarantie!

REnKnow.Net ist ein web-basiertes Netzwerk für den Wissenstransfer im Bereich erneuerbare Energien und dezentralisierte Energietechnologien. REnKnow.Net's technische Ausstattung basiert auf einer hochleistungsfähigen Internet- und Datenbank-Serverarchitektur. Objektorientierte Speicherung und Prozedurabfragen erlauben den Umgang mit einer Vielzahl von Objekttypen, wie z.B. Dokumente, Software Tools und Multimedia Daten. Intelligente Suchfunktionen bieten eine Volltextsuche und benutzerspezifische Suchprofile.

REnKnow.Net dient neben der BILDUNG (Lehrmaterialien, Vorlesungs-Skripte) und der FORSCHUNG & ENTWICKLUNG (von Fachleuten geprüfte Materialien, Mess- und Simulationsdaten, "Open Source Knowledge Composition") auch der INDUSTRIE (Bereitstellung von aktuellen F&E Ergebnissen). Außerdem wird die Verbreitung von Wissen im internationalen Rahmen durch hochwertige und öffentlich zugängliche Materialien unterstützt. REnKnow.Net ist eine einzigartige Initiative, da die Qualität der Objekte kontinuierlich in einem Peer-Review-Prozess von international anerkannten Experten kontrolliert wird.

| nach oben |

Vorteile

  • geprüfte wissenschaftliche Materialien, die zentral auf einem zuverlässigen Hochleistungsserver gespeichert werden
  • schneller und einfacher Zugang erleichtert den Austausch von wissenschaftlichen Informationen
  • intelligente Suchmechanismen liefern exakte Ergebnisse
  • für alle Benutzer zugänglich
  • Dokumente, Materialien und Publikationen auf dem neusten Stand

| nach oben |

Objekt Attribute

REnKnow.Net Objekte zeichnen sich durch drei wesentliche Attribute aus:

  • REnKnow.Net Objekte gehören zu dem F&E Bereich erneuerbare Energien und dezentralisierte Energietechnologien.
  • REnKnow.Net Objekte sind zur Veröffentlichung geeignet und erfüllen alle legalen und wissenschaftlichen Kriterien (letztere werden im Peer-Review-Prozess geprüft).
  • REnKnow.Net Objekte sind selbsterklärend und detaillierte Metadaten schließen Missinterpretation und Zweideutigkeit aus.

| nach oben |

Technologie Bereiche

Der Peer-Review-Prozess umfasst Analysen und Bewertungen in folgenden Bereichen:

Momentan agierendes Peer-Review-Komitee:

  • Windenergie.

Zukünftige Peer-Review-Komitees:

  • Photovoltaik
  • Bioenergie
  • Hybridsysteme
  • Solarthermische Energie
  • Geothermische Energie
  • Meeresenergie.

| nach oben |

Interdisziplinäre Gebiete

Die Peer-Review-Komitees sind gegründet worden, um Arbeiten in folgenden interdisziplinären Gebieten zu beurteilen:

  • Technologische Entwicklung von Systemen und Komponenten (elektrik)
  • Technologische Entwicklung von Systemen und Komponenten (mechanik)
  • Wirtschaft
  • Netzwerkintegration
  • Sozioökonomie, Politik und Gesetzgebung
  • Ressourcenbewertung und Umweltbelange.

| nach oben |

Grundlagenforschung

REnKnow.Net fördert den Aufbau von Netzwerken, mit denen Forschungsarbeiten zu Erneuerbaren Energien organisiert werden. Sie hat folgende Ansätze zum Gegenstand:

  • Erweiterung und/oder Verbesserung der Einsatz- und Nutzungsmöglichkeiten erneuerbarer Energien.
  • Neue wissenschaftliche Methoden oder Anknüpfungen zu neuen Feldern der Wissenschaft.
  • Austausch von Informationen zwischen wissenschaftlichen Fachleuten und Forschern.

Hierzu gehören insbesondere auch Projekte und Netzwerke im Bereich der Grundlagenforschung.

| nach oben |

REnKnow.Net Community

Die REnKnow.Net Community

  • arrangiert regelmäßige Treffen, einschließlich themenbezogener Präsentationen und Auszeichnungen.
  • garantiert die permanente Aufsicht über den Peer-Review-Prozess und dessen Kriterien.
  • integriert neue Mitglieder und Sponsoren.

Unterstützende Organisationen:

  • European Academy of Wind Energy (EAWE)
  • IEA
  • Ost-West-Wissenstransfer der Universität Kassel
  • Sino-German Technical Cooperation - Wind Power Research & Training Project
  • Universitäten
  • Forschungsinstitute
  • Industrie.

| nach oben |